Hygieneartikel am RTG

Seit einiger Zeit gibt es am RTG kostenlose Hygieneartikel (sprich Tampons/Binden) auf den Mädchentoiletten im Schulgebäude.

„Ahoj“ und „Hallo“ – das P-Seminar „deutsch-tschechische Podcasts“ gibt Einblicke in seine Arbeit…

Unser P-Seminar war und ist in jeder Hinsicht besonders: Nicht nur, dass wir durchgehend mit einer tschechischen Schülergruppe zusammengearbeitet haben, nein, auch die Tatsache, dass wir – coronaerprobt wie wir sind – wesentliche Teile unserer Zusammenarbeit online gewuppt haben, ist ein Alleinstellungsmerkmal unseres Seminars.

Händereichen – Brückenbauen – UNESCO-Projekttag am Regental-Gymnasium mit Typisierungsaktion der DKMS

„Für den Frieden – Händereichen, Brückenbauen“ war das Thema der Deutschen UNESCO-Kommission für den diesjährigen Projekttag. Die Schülerinnen und Schüler des Regental-Gymnasiums hatten sich im Vorfeld gemeinsam mit ihren Lehrkräften viele Gedanken gemacht, um den UNESCO-Projekttag mit Leben zu füllen: In den 5. und 6. Jahrgangsstufen beschäftigte man sich intensiv mit dem Schulleitbild „RTG: Respekt – Toleranz – Gemeinschaft“.

Alpenüberquerung

Am 09.04.2024 besuchte der Schulleiter der Grund- und Mittelschule Wackersdorf sowie Steinberg am See Herr Dominik Bauer das Regental-Gymnasium. Im Rahmen seines Studiums hat Herr Bauer an dem Projekt „Trans Alpes“ mitgewirkt, bei dem Studenten von Regensburg über den Brennerpass nach Trient in Römischer Militärausrüstung marschierten.

Auf den Spuren des Judentums in Regensburg

Am Dienstag, den 05.03.2024 machte sich die gesamte neunte Jahrgangsstufe des RTG mit dem Bus auf nach Regensburg, um zu erkunden, welche Spuren des Judentums dort zu entdecken sind. Begleitet wurden wir auf dieser Exkursion von unseren Lehrerinnen und Lehrern Frau Burkhard, Frau Fries, Frau Karl, Frau Lo Cicero, Herrn Pfeiffer und Frau Schmitt. Auf dem Programm standen neben einer Führung durch das „document Neupfarrplatz“ auch ein Besuch in der Regensburger Synagoge sowie eine Stolpersteinsuche in der Regensburger Innenstadt.

Meet a Jew: „Das Judentum ist mehr als nur eine Religion“

Im Rahmen des Projekts „Meet a Jew“ besuchte am 27. Februar 2024 die Jüdin Amy Weinstein, von Beruf Puppenspielerin, die Religionsgruppe der Klassen 9b und c (kath. Religion/Frau Schmitt) am Regental-Gymnasium Nittenau. „Meet a Jew“ ist ein deutschlandweites Projekt, bei dem Jüdinnen und Juden Schulen besuchen, um über das Judentum aufzuklären.

Chor- und Orchesterkonzert

Wir laden sehr herzlich zu unserem traditionellen Chor- und Orchesterkonzert der Schule ein. Es findet am kommenden Donnerstag, den 18.04.2024 um 19:00 Uhr in der Aula des Regental-Gymnasiums statt. Highlight sind diesmal die Aufführung von Dvoraks 9. Sinfonie (1. + 2. Satz) und Lieder aus dem Film "Die Kinder des Monsineur Mathieu".

Neues vom Rainbow House

Lieber Rainbow-Freundeskreis (März 2024),

bevor ihr euch an die Ostereiersuche macht, schicken wir euch einen aktuellen Einblick ins Rainbow House mit einer bewegenden Geschichte. Bei Temperaturen um 30 Grad wird es Regen geben in Kampala. Die für die Jahreszeit übliche Regenperiode fiel in den letzten Jahren gering aus. Deshalb sind alle  froh darüber und auf Maya wächst und gedeiht alles.

Same procedure as every year!

Auch im Schuljahr 2023/2024 wurde der Wahlkurs „Schulsanitätsdienst“ um sieben Schülerinnen der 10. Jahrgangsstufe bereichert. Nach einer halbjährigen Vorbereitungszeit durch das Schülerleitungsteam (Tabea Conrad, Anna-Lena Kellerer, Noa Sperb) fühlten sich alle neuen Schulsanitäterinnen bereit für die offizielle Prüfung, die durch Frau Annalena Zelenka (Johanniter) durchgeführt wurde.

Information

All images are for demonstration purpose only. You will get the demo images with the QuickStart pack.

Also, all the demo images are collected from Unsplash. If you want to use those, you may need to provide necessary credits. Please visit Unsplash for details.