72. Internationaler Tag der Menschenrechte am 10. Dezember 2022

72. Internationaler Tag der Menschenrechte am 10. Dezember 2022

In der Aula des Regental-Gymnasiums hängt aktuell ein aus 30 Teilen zusammen gesetztes Puzzle an der Wand. Viele der Puzzle-Stücke, die zusammen den Umriss eines Menschen ergeben, sind bunt bemalt und beschriftet, ein paar jedoch sind weiß, unausgefüllt und bilden Leerstellen in der zusammen gesetzten Figur. Ein seltsamer Anblick, eine unangenehme Vorstellung…

Mit dieser interessanten Aktion macht die Klasse 10a die Schulgemeinschaft auf den Internationalen Tag der Menschenrechte, der jährlich am 10. Dezember begangen wird, aufmerksam. Jedes der Puzzle-Stücke benennt ein Menschenrecht. Und die weißen Flecken in dieser Figur? Sie stehen stellvertretend für Menschenrechte, die gerade in der Welt besonders bedroht sind. Aktuelle Fotos und Pressemeldungen neben dem Puzzle thematisieren diese Menschenrechtsverletzungen.

Über QR-Codes haben die Schüler*innen des RTG zusätzlich die Möglichkeit, sich vertiefende Informationen zum Thema „Menschenrechte“ bzw. „Kinderrechte“ zu holen.

Viele weitere UNESCO-Projektschulen aus dem bayerischen Netzwerk begehen den Internationalen Tag der Menschenrechte auf ähnliche Weise.

Image
Image