Die UNESCO-AG informiert die 5. Jahrgangsstufe über das RTG als UNESCO-Projektschule

Vor den Ferien durften wir mit Carla und Amelie von der UNESCO-AG in den Computerraum gehen. Dort wurde uns alles über die UNESCO erklärt, die ein Teil der UN ist. Wir erfuhren, dass die UNESCO bestimmte Ziele hat und sich um das Wohl der Menschen auf der Welt kümmert, zum Beispiel um Bildung, Umweltschutz oder Frieden. Carla erklärte uns, wie wichtig Umweltschutz ist, indem sie aus dem Fenster zeigte, wo in einem Busch ganz viel Plastikmüll hing. Man muss sich beispielsweise überall darum kümmern, dass weniger Müll entsteht und dass er nicht einfach in die Natur geworfen wird. Alle Ziele der UNESCO kann man an den 6 Säulen vom UNESCO-Tempel sehen. Für den Tempelwettberwerb am Jahresende bekommt jede Klasse am RTG bekommt einen solchen Tempel und soll in die Säulen schreiben, in welchem Fach sie sich mit welchen Zielen beschäftigt hat und den Tempel gestalten. Der schönste Tempel wird mit einem Preis belohnt.

Am Schluss machten wir bei Kahoot ein Quiz, um zu testen, ob wir uns etwas über die UNESCO gemerkt hatten und noch Neues zu erfahren. Viele von uns waren ganz schön erstaunt, dass Pizza ein Weltkulturerbe ist.

Die Veranstaltung war für uns sehr interessant und wir haben viele Informationen bekommen.

J. Deml, 5b

Image
Image

UNESCO-Blog