"RTG ist cool" - ein Fazit der 5a

Zwei Monaten sind unsere jüngsten Mitglieder der Schulfamilie nun am RTG - Zeit, ein erstes Fazit über die Zeit am Gymnasium zu ziehen! Die Klasse 5a hat sich die Mühe gemacht, ihre ersten Eindrücke zu beschreiben:

Viele erwähnen die Unterschiede zur Grundschule, so fällt gleich auf, dass man am Gymnasium die Straßenschuhe anlassen darf, dass man in den Pausen in der Aula bleiben darf und es viel mehr Fächer gibt, die Abwechslung in den Schulalltag bringen.

Einer Meinung ist die Klasse beim Thema „Lehrer am RTG“! Die werden als durchweg Positiv bewertet. Ebenso wie der Unterricht, der manchmal auch am Computer stattfindet, der schöne und große Schulgarten und die vielen neuen Freunde. Besonders hervorgehoben werden bei einigen die netten Tutoren, die sich um die Fünftklässler kümmern und ihnen den Einstieg am Gymnasium erleichtern.

Die wenigsten haben negative Erfahrungen in den beiden ersten Monaten am RTG gemacht. Dennoch wünschen sich unsere „Kleinen“ mehr Rücksicht am Pausenverkauf und einen freundlicheren Umgangston seitens der „Großen“!