Sport, Sport und nochmal Sport!

Sport, Sport und nochmal Sport!


In Zeiten des Homeschoolings sitzen unsere Schülerinnen und Schüler täglich viele Stunden am Schreibtisch.

Da weder Schul- noch Vereinssport im gewohnten Umfang stattfinden kann, fehlt vielen der Ausgleich durch Bewegung. Und da kommen wir ins Spiel: Denn am RTG bieten wir mehrmals pro Woche Sportstunden via Videokonferenz an, an denen man ganz unkompliziert teilnehmen kann.

Unsere „Jüngeren“ können sich beispielsweise montags, mittwochs und freitags um 9:15 Uhr beim „Wake-Up-Workout“, organisiert von Herrn Zimmerer, austoben. Außerdem gibt es für die 5. und 6. Klässler am Mittwochnachmittag um 14:00 Uhr eine digitale Sportstunde bei Frau Fischer, in der trainiert, gespielt, geübt und gelacht wird. In den „Sportstunden“ machen wir zum Beispiel Fitnessworkouts mit verschiedenen Alltagsgegenständen, probieren Challenges aus dem Internet aus, spielen abgewandelte Spiele wie „Bewegungs-Bingo“ oder lernen neue Dinge wie zum Beispiel jonglieren.

Für die „Größeren“ (7. und 8. Klasse) gibt es jeden Mittwochnachmittag um 15:00 Uhr ein Workout, in dem wir gezielt Übungen machen, um fit zu bleiben und um der ewigen „Sitzerei“ ein wenig entgegenzuwirken. Aber auch verschiedene Koordinationsaufgaben und Wunschthemen der Schülerinnen und Schüler werden ins wöchentliche Programm mitaufgenommen.

Alle Schülerinnen und Schüler ab der 9. Klasse haben am Donnerstag um 16:00 Uhr die Möglichkeit, sich in einem ca. einstündigen Workout auszupowern. Der Fokus liegt hier vor allem auf einem moderaten Ganzkörpertraining zur Verbesserung der allgemeinen Fitness und Haltung und zum Muskelaufbau.

Die Teilnahme an den digitalen Sportstunden ist freiwillig und stellt lediglich ein Angebot vonseiten der Sportlehrer dar. Bei Interesse kann man sich einfach auf MS Teams in den jeweiligen Kurs eintragen oder mit uns Kontakt aufnehmen. Wir freuen uns über jeden, der mitmacht!

M. Fischer und P. Zimmerer