Physik im Advent - Am RTG ein Erfolg!

Physik im Advent – Ein voller Erfolg

Physik im Advent ist vieles in einem. Es ist ein Wettbewerb, ein Rätsel, ein Zeitvertreib, ein Grund, sich mit Naturwissenschaften zu beschäftigen, ein Grund, selber zu Experimentieren und auch noch ein Adventskalender. Jeden Tag wird ein Türchen geöffnet und eine neue, spannende Frage gestellt.

Übergabe des Preises von Herrn StD Fiedler an den Physiklehrer der Klasse7b

 

Dieser Herausforderung haben sich unter anderem auch die Schülerinnen und Schüler der Klassen 7b und 9an gestellt und sie sind dafür belohnt worden. Sie haben sich mit großem Engagement der Physik gewidmet und sind aus über 61000 Teilnehmern als Preisträger ausgewählt worden.

Als Preis winkt jeweils ein Klassensatz VR-Brillen (virtual reality) zur Nutzung mit dem Smartphone (Sponsor: smurfit kappa).

Der VR-Bereich wächst immer weiter und befindet sich auch wegen der Corona-Pandemie im Aufwind - sei es, um Teammeetings anzuhalten, per Ferndiagnose Menschen am anderen Ende der Welt bei der Reparatur einer komplizierten Maschine zu unterstützen oder einfach nur um im „virtuellen Urlaub“ am Strand zu liegen und zu entspannen.

Weitere Preise gingen zusätzlich an den Schüler Tim K. (ein kleines Insektenforschungsset) und die Schülerin Amelie M. (Buchpreis).

Alle Schülerinnen und Schüler werden ihren Erfolg sicherlich nicht so schnell vergessen und sie wurden ermutigt, sich auch weiterhin für die Naturwissenschaften zu interessieren.