Schulleitertagung in Berlin

Tagung der Schulleitungen des Netzwerks der UNESCO-Projektschulen 2019

An der diesjährigen Tagung der Schulleitungen, die am 4. und 5. November in Berlin stattfand,  nahmen ca. 300 Schulleitungen, Landes- und Schulkoordinationen aus dem deutschen Netzwerk der UNESCO-Projektschulen teil.

Auch das Regental-Gymnasium war dazu eingeladen und gerne machten sich Herr Fiedler und Frau Singer auf den Weg ins Auswärtige Amt in die Hauptstadt, um sich bei der Tagung intensiv mit folgender Frage zu beschäftigen: Wie lässt sich das vierte der „Sustainable Development Goals“ (SDGs) der Agenda 2030, das eine „chancengerechte und hochwertige Bildung“ zum Ziel hat, am besten in den Schulen umsetzen? Mithilfe von Vorträgen z.T. internationaler Referenten und Workshops wurden Impulse gegeben, wie dies den Schulen unter Berücksichtigung aller am besten gelingen kann.

Die Wertschätzung für die Arbeit der UNESCO-Projektschulen brachte Außenminister Heiko Maas, in dessen Amt man ja zu Gast war, dadurch zum Ausdruck, dass er sich Zeit für ein Gruppenfoto nahm.

 
Bild: Copyright Deutsche UNESCO-Kommission