Robot-Team vom RTG holt ersten Platz im Regionalwettbewerb

Beim Regionalwettbewerb des Roboterwettbewerbs „First Lego League“ in Regensburg holte sich das Robot-Team vom RTG souverän unter den 14 Teilnehmern den ersten Platz in der Gesamtwertung.

Auch in den einzelnen Kategorien schnitt man sehr gut ab. So holte man sich den Sieg im Robot-Game sowie den erste Platz für die beste Roboterkonstruktion und –programmierung. Beim Forschungsauftrag, bei dem es um das Parkhaus der Zukunft ging, erreichte man einen super zweiten Platz. Damit gelang dem 7 köpfigen Team mit Schülern zusammen mit ihrem Coach Herrn Arnold, das bisher beste Ergebnis, das je eine Mannschaft von unserer Schule erreichen konnte. Mit diesem Sieg darf das Team nun im Februar am Semi-Finale teilnehmen, bei dem die besten Teams im süddeutschen Raum antreten, um die Teilnehmer für das Europafinale auszumachen.

Gratulation an das gesamte Team für diese tolle Leistung!