Netzgänger-Workshops für die 5. Klassen

Von Montag bis Donnerstag konnte zum dritten Mal in Folge das Netzgänger-Projekt für die fünften Klassen verwirklicht werden.

Rund 20 engagierte Schülerinnen und Schüler aus der 9., 10. und 11. Klasse übernahmen die Rolle der Mentoren und leiteten die Workshops für die jüngsten Gymnasiasten des RTG. Zentrale Themen waren in diesem Jahr „Mein digitales ich“ und „Bist du sicher?“. Vielen herzlichen Dank an die Mentoren, die so viel Zeit und Mühe in das Projekt investiert haben! Ihr habt einen wichtigen Teil dazu beigetragen, dass der Nachwuchs unserer Schule im digitalen Zeitalter ein Stück sicherer unterwegs ist. 

P.Zimmerer