Das Regental-Gymnasium ist einen Schritt weiter!

 

Stolz wird die Urkunde „mitarbeitende Schule“ präsentiert

 

Seit Januar 2014 ist das RTG im Status einer „interessierten Schule“ im Netzwerk der bayerischen UNESCO-Schulen vertreten. Nun aber gibt es Neuigkeiten, denn seit Kurzem darf man sich in der Schulfamilie darüber freuen, die nächste Stufe als „mitarbeitende Schule“ erreicht zu haben.

Ziel aller UNESCO-Projektschulen, die sich unter dem Dach der Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft und Kultur befinden, ist es, die Kultur des Friedens im Rahmen einer nachhaltigen Entwicklung zu stärken. So setzt man sich in den Schulen dafür ein, Aspekte wie Menschenrechtsbildung, Zusammenleben in Vielfalt, Bildung für nachhaltige Entwicklung und Welterbeerziehung für Schülerinnen und Schüler erfahrbar zu machen. Das Regental-Gymnasium bietet hier durch rege Auslandskontakte mit Uganda, Tschechien oder den USA sowie durch andere Initiativen wie Lesepatenschaft, Benefizveranstaltungen, Maßnahmen zur Persönlichkeitsentwicklung oder Durchführung einer UNESCO-AG zahlreiche Anknüpfungspunkte zum Leitmotiv der Friedenserziehung. Auch im Rahmen des Netzwerks leistet das RTG immer wieder seinen Beitrag, jüngst indem es zum Beispiel der Fachtagung der deutschen UNESCO-Projektschulen, die im September in Dillingen stattfand, eine Video-Botschaft zum Thema „Frieden“ schickte. Der Video-Clip, der von den Schülern Florian Sigmar, Florian Mühlbauer und Valentin Mißlbeck (alle oben im Bild) mit der Unterstützung von OStR B. Preißer, dem bisherigen Schulkoordinator, und StR P. Zimmerer erstellt wurde, fand auf dieser Fachtagung großen Anklang.

Bis zum Ziel einer „anerkannten Schule“ ist es noch ein Stück Weg, doch auch diese letzte Etappe wird das RTG mit der Hilfe aller bestimmt meistern!

Entwicklung

  • 1.1.2014: Regental-Gymnasium wird in das Programm der bayerischen UNESCO-Projektschulen mit dem Status „Interessierte UNESCO-Projektschule“ aufgenommen
  • Im Schuljahr 2015/16: Projekttag zu verschiedenen Themengebieten der UNESCO
  • Im Schuljahr 2017/18: RTG erreicht nächste Stufe als „Mitarbeitende Schule“