AAG RTG Big Band Connection

Die Band setzt sich zusammen aus Schülerinnen und Schülern des Regental-Gymnasiums Nittenau und des Albrecht-Altdorfer-Gymnasiums Regensburg.. Einige Ehemalige beider Gymnasien unterstützen die Band musikalisch.
Die Besetzung der Band entspricht nicht der klassischen Big Band. Das grundlegende Instrumentarium von Trompete, (Bass-) Posaune, Alt-, Tenor- und Baritonsaxophon sowie Schlagzeug wird wegen der Nachfrage von Schülerseite aus durch Querflöten, Klarinetten, Flügelhorn, Horn, Tenorhorn und Tuba erweitert. Da das meiste vorhandene Notenmaterial für großes Blasorchester konzipiert ist, wäre jedoch auch die Beteiligung von Fagott, Bassklarinette u. a. möglich.

Das Repertoire umfasst unterschiedliche Stilrichtungen und ist auf internationale Hits und Evergreens ausgerichtet. Fester Bestandteil jedes Konzertprogramms sind u.a. seit Jahren im Bereich

  • Jazz:Tiger Rag - Charleston Dixie - Down By The Riverside - Molly - Little Brown Jug - Glenn Miller Medley - Cole Porter Medley - George Gershwin Medley - Mercy, Mercy, Mercy u.a.

  • Filmmusik: Mancini Magic - James Bond Suite - Circle Of Life - Pretty Women - The Magnificent Seven

  • Musical: The Magic Of A. L. Webber - Rocky Horror Picture Show - My Fair Lady - Hello Dolly - West Side Story

  • Evergreens: Dankeschön Bert Kaempfert - Tequila - La Bamba - Guantanamera - Holiday In Rio - Brasil - When The Saints - What a Wonderful World - Strangers In The Night - American Pie - Smoke On The Water

Bei Bedarf findet sich auch immer eine kleine Gruppe zusammen, die das Programm mit echt bayerischer Volksmusik in der Besetzung Trompete, Klarinette, Tenorhorn, Posaune und Tuba abrundet.

Dirigentin

Barbara Vielberth-Baer wurde geboren am 16. Juni 1954 in Regensburg und ist ehemalige Schülerin des Albrecht-Altdorfer-Gymnasiums, studierte nach ihrem Abitur Schulmusik an der Musikhochschule in München und begann anschließend ihre Tätigkeit als Musiklehrerin am Von-Müller-Gymnasium in Regensburg. Seit 2001 unterrichtet sie am Regental-Gymnasium in Nittenau sowie auch am Albrecht-Altdorfer-Gymnasium.

1995 trat sie die Nachfolge ihres Vaters Otto Vielberth an, der die Big Band des Albrecht-Altdorfer-Gymnasiums ins Leben gerufen hatte und diese bis zu seinem plötzlichen Tod leitete. In seinem Sinne setzte sie die Arbeit ihres Vaters nach besten Kräften fort. Im Laufe ihrer (bisweilen sehr anstrengenden) Tätigkeit als Leiterin der Big Band des Gymnasiums ließ sie sich zur Freude der Schüler auch oft auf größere Unternehmungen ein, so zum Beispiel Konzert-Reisen nach Ungarn, Russland, Uganda, USA, Côte d'Ivoire und China.

 

Geschichte der Big Band des Regental-Gymnasiums im Überblick

  • Gründung 2003 durch Barbara Vielberth-Baer, Schulmusikerin am Regental-Gymnasium

  • 2006 Konzertreise nach Chicago auf Einladung der Sister Cities International

  • 2008 Konzertreise von Mitgliedern der Big Bands des RTG und des Albrecht-Altdorfer-Gymnasiums Regensburg nach Côte d'Ivoire auf Einladung des Goethe-Instituts

  • 2010 Konzertreise von Mitgliedern der Big Bands des RTG und des AAG nach China und Gegenbesuch von Mitgliedern der Big Band der "20th Middle School" in Tianjin

  • 2012 Konzertreise von Mitgliedern der Big Bands des RTG und des AAG nach Uganda auf Einladung des Goethe-Instituts

  • 2013 Einspielen einer gemeinsamen CD mit der Big Band des AAG Regensburg

  • 2014 Konzertreise von Mitgliedern der Big Bands des RTG und des AAG nach Uganda auf Einladung des Goethe-Instituts

  • 2016 Konzertreise von Mitgliedern der Big Bands des RTG und des AAG nach Thailand auf Einladung des Goethe-Instituts